spacer


28.03.2002

+++ Logistikdienstleister Unverricht ins System Alliance-Netzwerk integriert +++


(Niederaula, 26. März 2002) Mit der Unterzeichnung des Systempartnervertrages im Februar 2002 ist das Logistikdienstleistungsunternehmen Unverricht mit Sitz in Mannheim jetzt ebenfalls Teil des deutschlandweiten und flächendeckenden System Alliance-Netzes und damit jüngstes Mitglied beim Marktführer im Stückgutbereich in Deutschland.
Innerhalb des Netzwerkes steht die Marke System Alliance für eine einheitliche Leistung ohne Qualitätsunterschiede mit identischem Serviceangebot. Die Kunden können sich auf eine moderne Infrastruktur, eine lückenlose Sendungsverfolgung verbunden mit einem beispielhaften Auskunftssystem und auf eine effiziente Zustell- und Abholsituation verlassen. Für den Standort Mannheim galt es, einen Partner zu gewinnen, der alle Voraussetzungen für eine zielgerichtete Erschließung der Region für die System Alliance-Produkte mitbringt. Mit dem Unternehmen Unverricht wurde dieser kompetente Partner, mit dem bereits seit April 2001 Geschäftsverbindungen bestehen, gefunden.


Unverricht ist seit 1990 auf dem Transportmarkt tätig. Das Dienstleistungsportfolio umfasst neben dem Kerngeschäft System Alliance, Lagerung, Kommissionierung, Werkverkehr und kundenspezifische Projektgeschäfte wie z. B. die Filialbetreuung Viernheim von Peek & Cloppenburg im Bereich "Warehousing". Mit rund 80 Beschäftigten an zwei Standorten in Mannheim, einer zur Verfügung stehenden Hallenfläche incl. Außenbereich von fast 6.500 qm und einem Speditionsfuhrpark von 50 Fahrzeugen, wickelt Unverricht 3.500 t pro Monat ab.



"Die Firma Unverricht ist eine gute Ergänzung für das System Alliance-Netzwerk und wir freuen uns auf eine vertrauensvolle und konstruktive Zusammenarbeit", betont Detlef Kükenshöner, Geschäftsführer der System Alliance GmbH in Niederaula.


"Unverricht ist wie wir davon überzeugt, dass detaillierte Kenntnisse der regionalen Verhältnisse und Kundennähe die wichtigsten Voraussetzungen für den weiteren Aufbau eines funktionierenden Netzwerkes ist. Das weiter wachsende System Alliance-Geschäft, durchdachte Logistik- und Servicestrukturen sowie ein ausgeprägtes Qualitätsbewusstsein sind die beste Basis, um gemeinsam mit starken Partnern am Markt erfolgreich zu sein."


Und für Unverricht bietet sich darüber hinaus eine optimale Perspektive. "Mit dem Beitritt in das System Alliance-Netzwerk verbinden wir die Zielsetzung, Synergieeffekte für unseren Standort zu erzielen und uns als einer der führenden Anbieter zu etablieren," so Frank Unverrricht, Inhaber der Spedition Unverrricht. "Wir sind stolz darauf, die System Alliance-Philosophie umzusetzen und der Marke in unserer Region weiter zum Erfolg zu verhelfen."



Pressestelle System Alliance GmbH:
transparent – Agentur für UnternehmenskommunikationTina Pfeiffer
Gesellschaftsstr. 8 a
59423 Unna
Tel.: 02303/ 23 90 88, Fax: 02303/ 23 90 89
Email: tptransparent@t-online.de

zurück