spacer


04.06.2002

+++ Detlef Kükenshöner verabschiedet sich +++


(Niederaula, 3. Juni 2002) Detlef Kükenshöner verlässt nach vierjähriger erfolgreicher Tätigkeit auf eigenen Wunsch die System Alliance GmbH, Niederaula. Der Aufsichtsrat der System Alliance GmbH hat seinem Wunsch nach einer vorzeitigen Vertragsauflösung zum 30. Juni 2002 entsprochen.
Verantwortlich war Detlef Kükenshöner beim Marktführer im Stückgutbereich in Deutschland für die Aufgabengebiete Marketing/Vertrieb, Produktion, International und die strategische IT-Ausrichtung. Diese Geschäftsbereiche werden ab 1. Juli 2002 von Herrn Uwe Meyer, Geschäftsführer System Alliance GmbH, Niederaula, übernommen.

"Detlef Kükenshöner gelang es, durch die von ihm maßgeblich mit eingeleiteten Maßnahmen, die Allianz von System-Gut und Fortras zu System Alliance im September 2000 zu realisieren," so Michael Huber, Aufsichtsratsvorsitzender der System Alliance GmbH, "und unsere Position auf dem deutschen Stückgutmarkt dadurch nachhaltig zu verbessern. Wir bedanken uns für eine immer mit hohem Engagement und persönlichem Einsatz geprägte Zusammenarbeit."


zurück