spacer


17.01.2003

Presseinformation : System Alliance GmbH - Zwei Jahre Service und Qualität für den Kunden


Systemgeführte Transportdienstleistungen sind ein wichtiges Glied für die Realisierung gesamtheitlicher logistischer Konzepte. Die System Alliance GmbH, Niederaula, hat sich auf das nationale Stückgutgeschäft mit weiteren PLUS-Services in Europa für gewerbliche Versender spezialisiert. Dadurch ist System Alliance mit den spezifischen Eigenschaften dieses „Produktes“ besonders vertraut und kann seine Leistungen dementsprechend qualitativ hochwertig, rationell und kostengünstig erbringen. Das Leistungsversprechen von System Alliance konzentriert sich dabei auf die Qualitäts- und Kostenführerschaft.
Vor genau zwei Jahren ist System Alliance angetreten. Kern der Allianz waren und sind die Mitglieder der Logistikkooperationen „System-Gut“ und „Fortras“, jeder von ihnen in seinem Bereich und seiner Region ein Spitzendienstleister, mit dem Ziel, die Zukunftssicherung der Stückgutspedition im Mittelstand gegen konzerngestützte Unternehmensstrukturen zu gewährleisten. Heute umfasst die Kooperation ein flächendeckendes Netz von 39 Partnerbetrieben in Deutschland, beschäftigt insgesamt über 10.000 Mitarbeiter und hat über 6.000 Fahrzeuge im Einsatz. Mit 8,7 Mio. transportierten nationalen Sendungen in 2002 ist System Alliance Marktführer im systemgeführten Stückgutbereich in Deutschland. Die beteiligten Unternehmen erzielen weltweit einen kumulierten Außenumsatz von ca. 5 Mrd. EUR.

In der System Alliance operieren rechtlich und wirtschaftlich selbständige Transportunternehmen unter einem gemeinsamen Organisations- und Markendach. Die Kunden haben vor Ort also jeweils einen unternehmerisch verantwortlichen Partner. Gleichzeitig wird eine flächendeckende, straff organisierte und einheitliche Dienstleistung gewährleistet. Und um die Dienstleistung „Stückgutlogistik“ attraktiv und kundenorientiert anzubieten, baut System Alliance sein Leistungsangebot mit hohem Qualitätsanspruch stetig aus.

Garant für lückenlose Sendungsverfolgung Bereits in den späten 80er Jahren installierte System Alliance, damals System-Gut, ein EDV-gestütztes Sendungsverfolgungssystem, das heute unter dem Namen CIM.online einen festen Begriff in der Branche darstellt. Durch permanente Optimierung dieses Systems gewährleistet System Alliance eine Schnelligkeit, Service- und Dienstleistungsqualität, die ihresgleichen sucht. Alle Sendungen werden an sämtlichen Schnittstellen DV-technisch dokumentiert. Dadurch ist es dem Kunden möglich, in Sekundenschnelle zu erfahren, wo sich seine Sendung gerade befindet. 50.000 Zugriffe finden heute monatlich auf CIM.online und das Archiv statt. Nutznießer dieses qualitativ einzigartigen Informationslogsitikangebotes sind nicht nur die Partnerbetriebe von System Alliance mit ihren Kunden, sondern mittlerweile auch weitere namhafte Unternehmen wie z. B. System Plus und Night Star Express, deren Dienstleistungsportfolio die Partner der System Alliance nutzen können.

„Nach der stürmischen Entwicklung auf dem Transport- und Logistikmarkt in den letzten Jahren insgesamt und bei System Alliance im besonderen, wird uns auch im kommenden Jahr wenig Zeit bleiben, Atem zu holen,“ meint Uwe Meyer, Geschäftsführer der System Alliance GmbH“. „ Wir sind deshalb gegenwärtig vorrangig dabei, die personellen, materiellen als auch die strukturellen Voraussetzungen für den weiteren Ausbau der Qualitäts- und Kostenführerschaft zum Wohle unserer Kunden zu schaffen. In einer Branche, in der sich Marktgegebenheiten permanent verändern, sind hohe Qualitätsstandards einfach unentbehrlich. Diese sichern unseren erstklassigen Service und damit auch unseren Erfolg im Jahre 3 und ff. von System Alliance.“
www.systemalliance.de

zurück