spacer


10.09.2004

Systempartner Unverricht auf Wachstumskurs


(Niederaula, 9. September 2004) Bereits seit 1.1.2002 gehört die Unverricht Logistik & Transport GmbH, Mannheim, zur 39 Partnerunternehmen zählenden System Alliance Kooperation, die systemgeführte Stückguttransporte in ganz Deutschland anbietet. Unverricht betreut die Postleitzahlgebiete 64319 – 64689, 67509 – 67599, 67806 – 69518, 74821 - 74939. Mit bis zu 3.800 Sendungen und einem transportierten Gesamtgewicht von 1.300 Tonnen im Monat Juli 2004 kann das Unternehmen nunmehr auf kontinuierliche zweistellige Zuwachsraten im Jahresverlauf blicken.
Zu Beginn der Zusammenarbeit von Unverricht im System Alliance Netzwerk im Jahre 2002 wurden im 1. Quartal täglich 30 Sendungen/neun Tonnen transportiert, im 1. Quartal 2004 waren es bereits 115 Sendungen/40 Tonnen pro Tag. „Auf diese positive Entwicklung sind wir trotz der vorhandenen Überkapazitäten im Speditionsmarkt in unserer Region, des Preisdrucks und des scharfen Wettbewerbs sehr stolz,“ erläutert Horst Dümmling, geschäftsführender Gesellschafter der Unverricht Logistik & Transport GmbH, Mannheim. „Mit unserer hervorragenden Qualität, mit der Anbindung an die führende Stückgutkooperation System Alliance und unserem speziellen Know-how in der Weinlogistik ist es uns im Laufe des letzten Jahres gelungen, zahlreiche Neukunden zu gewinnen als auch Kunden von Mitbewerbern aufgrund entstandener Turbulenzen in der hiesiger Region zu übernehmen. Und wir wachsen weiter. Mit einer Vielzahl an potenziellen Kunden fahren wir im Augenblick Testreihen, die viel versprechende Ergebnisse vorweisen, so dass wir davon ausgehen können, dass uns ab dem Herbst das komplette Sendungsaufkommen übergeben wird. Damit kommen wir auch unserem Ziel, über 200 Sendungen mit einer Tonnage von bis zu 90 Tonnen pro Tag und das Eingangs- und Ausgangsvolumen paarig zu gestalten, immer näher. Auch wenn wir uns als recht kleiner Anbieter in der Welt der Transportlogistik bezeichnen, so sind wir doch in unserer Region ein namhafter und bekannter Spediteur, der durch den Einstieg in die System Alliance mittlerweile einen noch größeren Bekanntheitsgrad und ein zuverlässiges und qualitativ hochwertiges Image genießt.“

Von Mannheim aus bedient Unverricht insgesamt 350 System Alliance Kunden, davon allein 250 Weinhändler und Winzer, u. a. aus der ehemaligen Kurpfalz. 37 Mitarbeiter organisieren Nah- und Fernverkehr, Lagerlogistik, Kommissionierung, Weinlogistik, Distributionslogistik, Frachtvermittlung, Charterpartien und europaweite Systemtransporte. In 2003 konnte ein Gesamtumsatz von 4,8 Mio. EUR erzielt werden.
zurück