spacer


02.10.2008

System Alliance baut Produktportfolio aus


Niederaula, 25. September 2008 --- Mit weiteren neuen Premium-Produkten startet die mittelständische Stückgut-Kooperation System Alliance in den Herbst: Zum 1. Oktober führt das nationale Transportnetzwerk den „Premium Service Next Day 8“ sowie den „Premium Service Fix 8“ ein. Die Kunden der System Alliance können nun die Zustellung für den nächsten Morgen bis 8 Uhr buchen. In Verbindung mit einem vorgegebenen Zustelltermin steht ebenfalls die 8-Uhr-Option als „Fix“-Variante zur Verfügung. Der Premium Service „Fix“ wird zusätzlich auch für 10 Uhr und 12 Uhr angeboten.

Die Laufzeiten lassen sich mit weiteren Leistungsmerkmalen kombinieren. Zum Beispiel mit dem Service „Avis“, bei dem der Empfänger am Tag der Zustellung vorab informiert wird. „Mit der Ausweitung unserer zeitdefinierten Transportlösungen sind wir besonders für Empfänger attraktiv, die Wert auf bedarfsorientierte Sendungszustellung legen“, erläutert System Alliance-Geschäftsführer Georg Köhler und ergänzt: „Präzise Laufzeitaussagen und eine transparente Leistungs-Beschreibung sind dabei für die Kunden unserer Systempartner wichtige Steuerungselemente.“
Mit der Ausweitung und gleichzeitigen Neugliederung des Produktportfolios reagiert System Alliance auf die steigende Nachfrage nach morgendlichen Lieferterminen innerhalb des Netzwerkes: „Produktions- und Logistikprozesse beschleunigen sich rasant. Wer früh liefern kann, hat einen klaren Wettbewerbsvorteil“, bringt Georg Köhler die Vorzüge für Lieferanten auf den Punkt. Dabei gehöre beispielsweise der Einzelhandel zu den Adressaten der neuen Premium Services. „In den meisten Supermärkten werden die Regale von externen Dienstleistern an bestimmten Tagen innerhalb definierter Zeitfenster befüllt. Dann muss die Ware auch an diesem Tag bis zu einer bestimmten Uhrzeit dort eintreffen. Dadurch lassen sich branchenspezifische Warenströme optimal planen", meint Köhler.
Detaillierte Auskünfte zu den Premium Services von System Alliance erteilen die bundesweit 40 Systempartner. Eine entsprechende Übersicht sowie weitere Informationen zur Stückgut-Kooperation gibt es auch im Internet. www.systemalliance.de.

zurück