spacer


18.12.2009

Europaweite Distribution und Beschaffung – Wein-Plus kooperiert mit System Alliance


Winzer und Weinhändler achten ganz genau darauf, wem sie ihre edlen Tropfen anvertrauen. Denn Wein ist ein heikles Transportgut. Wein-Plus, das Internet-Netzwerk für Weinkenner und Weinliebhaber hat daher mit der Stückgutkooperation System Alliance einen Partner gewählt, der für einen fachgerechten Versand einsteht – sowohl bei der Distribution als auch bei der Beschaffung in großen Teilen Europas.
Niederaula, 11. Dezember 2009 --- Seit dem 1. Dezember bieten Wein-Plus und System Alliance Händlern und Erzeugern, die ein Profi-Abonnement bei dem Wein-Netzwerk besitzen, Transporte in 22 europäische Länder an. Auf Paletten verpackte Weinsendungen kommen so schnell, zuverlässig und ohne Qualitätsmängel ans Ziel.
Bereits im Frühjahr 2009 hat System Alliance in Kooperation mit Wein-Plus die deutschlandweite Distribution für Weinhändler aufgenommen. Diese erfolgreiche Zusammenarbeit wird nun erweitert um die europaweite Anlieferung und Abholung. System Alliance nutzt dazu SystemPlus, das paneuropäische Netzwerk für Road-Express-Fracht mit täglichen Abfahrten in die angeschlossenen Länder. Das mittelständisch geprägte Transportnetzwerk gewährt den Nutzern der Kommunikationsplattform transparente Preise und sichere Laufzeiten mit einem hohen Servicelevel.- und das von Gibraltar bis zum Nordkap. Die Buchung erfolgt direkt und unkompliziert über „SyA-Order“, das Web-Erfassungstool von System Alliance.
„Zusammen mit ihren europäischen Partnern bürgt System Alliance für hohe Qualitätsstandards“, erklärt Utz Graafmann, Geschäftsführer der Wein-Plus GmbH, und ergänzt: „Für Deutschland bietet das Transport-netzwerk sogar einen ‚Premium Service Thermo‘ an. Mit ihm können Weine auch im Sommer oder im Winter bei Transporttemperaturen von +16 bis +20 Grad ohne temperaturbedingte Qualitätseinbußen auf den Weg gebracht werden.“ Auch Georg Köhler, Geschäftsführer von System Alliance, ist begeistert: „Mit dieser Kooperation betreten wir echtes Neuland. Sogar kleine Weinhändler versetzen wir jetzt in die Lage, künftig selbst zu importieren und ihren Kunden auch abseits etablierter Vertriebswege exklusive Weine anzubieten.“
Wer sich als Weinhändler für Transporte mit der Stück-gut-Kooperation interessiert, findet im Profi-Abo-Bereich der Wein-Plus-Plattform genaue Informationen über Buchung und Konditionen. Von dort aus kann er über eine E-Mail bei System Alliance die persönlichen Zugangsdaten für das Auftragsannahme-Tool „SyA-Order“ beantragen.
Weitere Informationen gibt es im Internet unter www.wein-plus.de


zurück