spacer


26.10.2010

System Alliance schnürt Informationspakete im Netz - „SyApps“: Kosten senken durch transparente IT-Lösungen


Die Stückgutkooperation System Alliance baut die Darstellung ihrer IT-Lösungen und Planungshilfen aus: Ab sofort finden Verlader auf der Internetseite www.systemalliance.de eine ausführliche Darstellung der sogenannten „SyApps“.
Niederaula, 25. Oktober 2010 --- „Bei den ‚SyApps‘ handelt es sich um intelligente, modular aufgebaute, innovative Logistiklösungen“, erklärt Gudrun Raabe, Vertriebskoordinatorin der System Alliance. „‚Sy‘ steht dabei für System Alliance und ‚App‘ für den Begriff Application“, macht sie klar und ergänzt: „Damit sich die Nutzer künftig noch besser und vor allem schneller zurechtfinden, haben wir unsere erprobten und eingeführten Systeme entlang der Wertschöpfungskette strukturiert und alle relevanten Informationen aufbereitet.“

 


Entwickelt wurde das neue Präsentationskonzept gemeinsam mit dem System Alliance-Technologiepartner „active logistics“. Zu finden sind die ausführlichen Erläuterungen – in insgesamt acht Gruppen gegliedert – unter www.systemalliance.de. Auf der Internetseite des nationalen Stückgutnetzwerks sind sämtliche Logistiklösungen von der Auftragsannahme über Sendungsinformationen bis zur Zentralfaktura im Detail beschrieben und mit Beispielen versehen. Neben den Steckbriefen internetbasierter Anwendungen entlang des Transportauftrags werden den Verladern auch zahlreiche Analyse- und Planungstools wie beispielsweise Geoanalysen oder Qualitätskennzahlen angeboten. „Mit den ‚SyApps‘ lassen sich Kostensenkungspotenziale erschließen“, verspricht System Alliance-Geschäftsführer Georg Köhler und erklärt auch gleich warum: „Die IT-basierte Umsetzung von Logistikprozessen spart Zeit, schafft Transparenz und sichert nachhaltig die Qualität.“

Weitere Informationen: www.systemalliance.de/content/in_it_module.htm


zurück